"Manchmal ist es auch besser, dem Mandanten zu sagen:
Nein, wir gehen nicht vor Gericht."

Stefan Uhlhorn

Stefan Uhlhorn angestellter Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Es war eine Stellenanzeige, die Stefan Uhlhorn 2004 von Delmenhorst nach Frankfurt in die Kanzlei Strba führte. „Ich habe hier zwei Tage lang einige Fälle bearbeitet und wusste – das passt.“ Das haben alle anderen in der Kanzlei genauso gesehen und sehen es heute noch so. Was Herrn Uhlhorn schon damals beeindruckte, war die offene, direkte und immer herzliche Atmosphäre und das Vertrauen, das man in ihn setzte. Er bekam schon bald eigene Fälle und damit eigene Verantwortung.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht bildet seitdem der arbeitsrechtliche Bereich einen großen Bestandteil seiner Tätigkeit. Daneben ist Herr Uhlhorn in vielen Bereichen des Zivil- und Wirtschaftsrechts tätig, etwa im Handels- und Gesellschafsrecht und im Erbrecht. Auf die Frage, warum er sich für den Beruf des Rechtsanwalts entschieden hat, erklärt er: „Die Arbeit als Anwalt ist sehr abwechslungsreich und spannend. Man kann zudem daran mitwirken, Streitigkeiten möglichst früh beizulegen, so dass man unter Umständen gar nicht erst vor Gericht ziehen muss“. Eine solche außergerichtliche Lösung sieht Herr Uhlhorn in vielen Fällen als vorteilhaft an, da sie häufig schneller erzielt werden kann und kostengünstiger ist als ein Prozess. Wenn die Interessen des Mandanten jedoch ein Gerichtsverfahren erfordern, führt er dieses mit großer Akribie und Beharrlichkeit. Eine erfolgreiche Strategie, das haben die letzten Jahre gezeigt, ist dies auf jeden Fall.

Wenn man Herrn Uhlhorn mal nicht in der Kanzlei antrifft, hat man gute Chancen ihm in einem Theater oder einem Museum zu begegnen, denn die Kunst ist seine zweite große Leidenschaft neben seinem Beruf.

STRBA # RECHTSANWÄLTE RECHTS- UND FACHANWÄLTE

Tel: 069/915097-0
Fax: 069/915097-20
E-Mail: info@strba.de

Eschenheimer Anlage 28
60318 Frankfurt am Main

Wir über uns